Wissenschaftsstadt Darmstadt

Darmstadt wird als Wissenschaftsstadt bezeichnet, weil sich da viele Universitäten/Hochschulen und Forschungseinrichtungen befinden. Zu diesen Einrichtungen gehören die Technische Universität Darmstadt, die h_da und die EHD mit insgesamt circa 41.000 Studierenden. Zu den mehr als 30 weiteren Forschungseinrichtungen gehören das GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung, das Europäische Raumflugkontrollzentrum (ESA/ESOC), die Europäische Organisation für die Nutzung meteorologischer Satelliten (EUMETSAT) und drei Institute der Fraunhofer-Gesellschaft.

In Darmstadt finden Sie auch viele Schulen und Gymnasien. Dies hängt auch damit zusammen, dass viele Schüler täglich von Darmstadt-Dieburg nach Darmstadt zur Schule gehen.

weiterlesenWissenschaftsstadt Darmstadt

Darmstadt

Darmstadt ist eine kreisfreie Großstadt im Südhessen, Verwaltungssitz des Regierungsbezirks Darmstadt und des Landkreises Darmstadt-Dieburg. Die Stadt gehört zum Rhein-Main-Gebiet und ist eines der zehn regionalen Zentren in Hessen. Darmstadt hat ungefähr 160.000 Einwohner, die Stadtregion etwa 431.000 Einwohner. Darmstadt ist die viertgrößte Stadt in Hessen nach Frankfurt am Main, Wiesbaden und Kassel.

weiterlesenDarmstadt